Das ttz Bremerhaven bietet diverse verfahrenstechnische Dienstleistungen mit dem Ziel der Verbesserung der Ressourceneffizienz in Ihrem Unternehmen an. Mit unserer langjährigen Erfahrung und diversen Pilotanlagen können wir eine Vielzahl industrieller Problemstellungen im Technikumsmaßstab abbilden und nach Lösungen suchen. So verfügen wir zum Beispiel über Pilotanlagen zu mechanischen und thermischen Trennverfahren, wie bspw. unsere Membranfiltrationsanlagen und unsere Pilot-Membrandestillationsanlage. Die Anlagen lassen sich nach Kundenwunsch mit unterschiedlichen Modulen ausstatten, so dass von der Mikrofiltration bis hin zur Umkehrosmose alle druckgetriebenen Trennverfahren abgebildet werden können. Flexibel können Verfahren im Direct-Contact, Air-Gap, Vakuum oder Sweeping-Gas Modus optimiert werden.

Wir verfügen über zwei identische Biogasanlagen im Pilotmaßstab und sind damit in der Lage, sämtliche Daten und Parameter analytisch zu erfassen und großtechnische Biogasanlagen zu optimieren. Weitere Schwerpunkte unserer Arbeit liegen in der Erstellung von Lebenszyklusanalysen (LCA), der fluiddynamischen Simulation und mathematischen Modellierung verfahrenstechnischer Prozesse. Durch langjährige Erfahrungen lösen wir strömungstechnische Fragestellungen oder Wärme- und Stoffübergangsprobleme in den Produktionsanlagen unserer Kunden.