Aquakultur

 

Aquakultur ist der am schnellsten wachsende Sektor der Lebensmittelproduktion und erzeugt hochwertige und gesunde Lebensmittel. Damit Aquakultur einen entscheidenden Beitrag zur globalen Ernährungssicherheit leisten kann, muss das Wachstum nachhaltig gestaltet werden. Das ttz Bremerhaven unterstützt seine Kunden und Partner dabei mit seiner umfangreichen Expertise und Ausstattung, um die notwendigen Prozesse aktiv mitzugestalten.

Das ttz Bremerhaven verfügt über die entsprechenden Fachkenntnisse in den Bereichen Verfahrenstechnik, Lebensmitteltechnologie, Umweltwissenschaften und Wirtschaftswissenschaften.

Durch die Leitung zahlreicher nationaler und internationaler Projekte und Netzwerke im Bereich Aquakultur ist das ttz Bremerhaven exzellent vernetzt. Ein wesentlicher Vorteil ist seine Lage im Zentrum der deutschen fischverarbeitenden Industrie im Bremerhavener Fischereihafen.

Das macht das ttz Bremerhaven zu einem verlässlichen Ansprechpartner für Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus den Bereichen Aufzucht, Technologieentwicklung, Futtermittelherstellung, Verarbeitung und Vermarktung von Fisch- und Meeresfrüchten.

Wasser in exzellenter Qualität ist Grundvoraussetzung für die Aquakultur, aber auch in vielen anderen industriellen Prozessen. Der ressourcenschonende Umgang mit Wasser ist heute notwendig, damit auch zukünftig Wasser in exzellenter Qualität verfügbar ist. Das ttz Bremerhaven hat sich spezialisiert auf Prozesse zur Wasseraufbereitung und Wasserwiederverwendung und zur Überwachung der Wasserqualität, insbesondere in Aquakulturanlagen.