II. Zukunftsforum Ernährungswirtschaft

Zukunftsforum Ernährungswirtschaft ttz Bremerhaven

Veranstalter:

ttz Bremerhaven
Martin Braun-Gruppe

Datum/Zeit:

13. und 14. Juni 2012

Ort:

Tillystraße 21
30459 Hannover

Weichenstellung

Lebensmittel von morgen

Die Lebensmittelwirtschaft steht vor großen Herausforderungen. Knapper werdende
Rohstoffe und der demographische Wandel bedrohen das Wachstum. Handel
und Verbraucher verlangen innovative Produkte. Gleichzeitig erschweren das
immer komplexer werdende „europäische“ Lebensmittelrecht, die zunehmenden
Zertifi zierungsvorgaben und der wachsende Druck von Verbraucherverbänden gerade
diese Innovationen.

Mit welchen Tugenden führt man sein Unternehmen erfolgreich in die Zukunft, welche
Rolle spielen dabei der Mensch und die Unternehmenskultur? Wer gewinnt den
Kampf um die Rohstoffe, die Talente und den Konsumenten? Das II. Zukunftsforum
Ernährungswirtschaft bietet Lösungsansätze, um Ihr Unternehmen fit für die Zukunft zu
machen. Top-Referenten geben Ihnen Antworten!

Die Teilnehmer erwartet eine interessante Ausstellung mit technologischen Innovationen sowie kulinarischer Hochgenuss mit Heiko Antoniewicz.

Und außerdem: Wer gewinnt die Fußball-Europameisterschaft? Welche Chancen hat
Deutschland? Wie geht das Spiel Deutschland – Niederlande aus? Hierzu schalten wir
im Rahmen der Abendveranstaltung live in die Ukraine.

Das erwartet Sie unter anderem:

Unternehmer der Zukunft - Zukunft der Unternehmen
Menschlichkeit und Werte in der Unternehmenskultur
Richard Oetker, persönlich haftender Gesellschafter der Holding Dr. August
Oetker KG sowie Vorsitzender der Geschäftsführung der Dr. Oetker GmbH, Bielefeld

Die sieben Tugenden
Warum wir unsere Welt neu erfi nden müssen
Bernd Kolb, BerndKolb.com GmbH, Berlin und Club of Marrakesh

Das Google Innovations-Prinzip
Online Erfolgsrezepte – der Googlehupf
Alastair Bruce, Director Retail bei der Google Germany GmbH, Hamburg

Schlanke Schokolade
Erfolgsfaktor Mensch
Andreas Ronken, Geschäftsführer Produktion und Technik bei der Alfred Ritter GmbH & Co. KG, Waldenbuch

Die „Unterzuckerung“ der EU
Ursachen, Auswirkungen und Lösungsansätze
Stefan Uhlenbrock, F.O. Licht Commodity Analysts, Ratzeburg

Ein Jahr Klarheit und Wahrheit
Und nun?
Dr. Evelyn Schmidtke, Mitglied der Geschäftsleitung und Leiterin Fachbereich Gesundheit der Verbraucherzentrale Bundesverbandes e.V., Berlin

Brot en vogue
Neue Konzepte für die Gastlichkeit
Heiko Antoniewicz, Antoniewicz GmbH – New Daring Cuisine, Dortmund

Zwischen Imageproblem und Innovation
Das Dilemma der Lebensmittelindustrie
Norbert Reichl, Geschäftsführer der Food-Processing Initiative e.V., Bielefeld

Lebensmittelherstellung heute – morgen - übermorgen
Intelligente Technologien als Motor für Innovation und Effi zienz
Prof. Dr. Klaus Lösche, Hochschule Bremerhaven und Leiter des BILB-EIBT im ttz Bremerhaven

Zertifizierungsflut und Siegelinflation
Wieviele Zertifi kate brauchen wir noch?
Stephan Tromp, stellvertretender Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes Deutschland
(HDE) und Geschäftsführer der IFS Management GmbH, Berlin

Wem nützt der Regulierungswahn?
Anmerkungen zur neuen Lebensmittel-Informationsverordnung
Prof. Dr. Moritz Hagenmeyer, KROHN Rechtsanwälte, Hamburg und Leibnitz Universität,
Hannover


Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

 

Weitere Informationen zum Zukunftsforum Ernährungswirtschaft:

Pressemitteilung: Den „Lebensmitteln von morgen“ auf der Spur

Rückblick auf das 1. Zukunftsforum Ernährungswirtschaft

Rückblick: Das 1. Geschmackssymposium Bremerhaven begeisterte Produktentwickler und Marketingfachleute aus der Food-Branche

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen