MINICRYSTAL - Projekt- und Prozessdemonstration

minicrystal_logo

Veranstalter:

ttz Bremerhaven

Datum/Zeit:

28. September 2010

Ort:

BioNord
ttz Bremerhaven, Am Fischkai 1, Bremerhaven

Methoden zur Effizienzsteigerung und zur Qualitätsverbesserung von Tiefkühlprodukten durch eine bessere Prozesskontrolle

Tiefkühlkost ist für viele Verbraucher ein fester Ernährungsbestandteil. Obwohl der Markt für Tiefkühlprodukte anhaltend wächst, sind Vorbehalte gegenüber Geschmack, Textur und Nährwert hartnäckig und weit verbreitet. Tatsächlich kann der Gefrierprozess irreversible chemische und physikalische Veränderungen bewirken, die die Qualität eines Lebensmittels mindern. Qualitätsverluste treten vor allem dann auf, wenn im Gefrierprozess sehr heterogene und sehr große Eiskristalle entstehen, eine unerwünschte Diffusion von Inhaltsstoffen und partielle Wasserverluste auftreten und damit Zellstrukturen nachhaltig geschädigt werden. Die Projekt- und Prozessdemonstration stellt Forschungsergebnisse und technologische Neuentwicklungen im Rahmen des EU-Projektes MINICRYSTAL vor, die eine Effizienzsteigerung in Gefrierprozessen sowie eine Qualitätsverbesserung von Tiefkühlprodukten ermöglichen.

 

PROJEKT- UND PROZESSDEMONSTRATION
28. September 2010


Veranstaltungsort: BioNord, ttz Bremerhaven, Am Fischkai 1, Bremerhaven
Tel: 0471 4832-162

 

ÜBERSICHT

 

15:00

Begrüßung und Überblick (Claudia Krines, ttz Bremerhaven)

15:10

Ultraschalltechnologie in Kühl-/Gefrierprozeseen:
Anwendungen und Beispiele (Prof. Lösche, ttz-BILB/Hochschule Bremerhaven - angefragt)

15:30

Vorstellung des Projektes MINICRYSTAL (Nadine Scholz, ttz Bremerhaven)

15:40

Vorzüge des MINICRYSTAL Prozesses (Dr. Jan Wedekind, IRIS/Spanien)

16:00

Demonstration, Produktverkostung und Diskussion

ca. 16:30

Veranstaltungsausklang

 

Weitere interessante Informationen zu dieser Veranstaltung: