EnEff Workshop

logo-gr

Veranstalter:

ttz Bremerhaven / Netzwerk EnEff Bäckerei

Datum/Zeit:

26. und 27. November 2013, ab 10:00 Uhr

Ort:

ttz Bremerhaven BILB/EIBT

Am Lunedeich 12

27572 Bremerhaven

 

Die Energiekosten können auch in kleineren und mittleren Bäckereien leicht mehrere 100.000 € jährlich betragen. Der beste Weg, diese Kosten zu senken, ist die Steigerung der Energieeffizienz.

Das Netzwerk „EnEff Bäckerei“ hat eine umfassende Workshop-Reihe entwickelt, die alle wesentlichen Möglichkeiten dazu darstellt. 20 Referenten von bekannten Bäckerei-Ausstattern werden ihre Spezialgebiete vorstellen und Einsparpotentiale benennen. Zum ersten Mal werden neben den großen Verbrauchern in der Backstube auch Einsparmöglichkeiten in den Verkaufsstellen und Filialen vorgestellt.

Der erste Workshop am 26. November ist dem Energieverbrauch in der Produktionsstätte gewidmet. Denn hier wird ein Großteil der Energie verbraucht. Möglichkeiten zum effizienten Energieeinsatz bei Öfen, Wärmeerzeuger, Wärmerückgewinnung und Kälte werden technisch und auch an konkreten Beispielen vorgestellt.

Beim zweiten Workshop am 27. November steht der Energieverbrauch in den Filialen im Fokus. Ca. 60 % der Energiekosten von Bäckerei-Betrieben sind auf den Energieverbrauch in den Filialen zurückzuführen! Neben dem Filial-Backofen sind vor allem Gastronomie-Geräte wie Geschirrspüler und Kühlgeräte, aber auch Beleuchtung und die Belieferung der Filialen die großen Kostentreiber. 

Die Workshops werden im neu gestalteten BILB in Bremerhaven stattfinden. Die Veranstaltungen richten sich vor allem an die „Energiebeauftragten“ im Unternehmen oder die Mitarbeiter, die sich mit dem Thema „Energie“ befassen. Um einen tiefen Einblick in das Thema zu vermitteln, wird sich der Workshop über zwei Tage erstrecken.

Die Kosten betragen 50 € pro Workshop-Tag. 
 

Diese Fragen werden unter anderem behandelt:

1. Welches sind die großen Energieverbraucher in der Produktion? Wie kann der Energieverbrauch erfasst und überwacht werden (Energie-Monitoring)? Welche organisatorischen Maßnahmen sind sinnvoll?

2. Welche konkreten Maßnahmen gibt es beim Betrieb von Backöfen? Was ist bei Kälteanlagen und Kühlräumen zu beachten? Welche Möglichkeiten der Wärmerückgewinnungsind sinnvoll? Welche anderen Verbraucher sind relevant und wie können sie energieeffizientbetrieben werden?

3. Welche Fördermöglichkeiten gibt es und welche Anforderungen müssen dafür erfüllt sein? Wann ist ein Energiemanagement-System sinnvoll und wie wird es aufgebaut?


ANMELDUNG (bis 20. November 2013):

Tel.: 0471 / 80934-222

Fax: 0471 / 80934-299

E-Mail: info@eneff-baeckerei.net

Anmeldeformular

 

Weitere Informationen zu diesem Thema:

EnEff Bäckerei-Netzwerk Homepage

Projektbeschreibung EnEff Bäckerei-Netzwerk