Brotkultur ist Lebensqualität

aleuron backerei 034

04.05.2015

Stichworte: Brot, Lebensmittel, Bäckereihandwerk, Qualität

 

 

ttz Bremerhaven unterstützt Tag des Deutschen Brotes

Bremerhaven, Mai 2015. Am 05. Mai 2015 feiern der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks und die Innungsbäcker den 3. Tag des Deutschen Brotes. „Regionalität und Vielfalt“ stehen dieses Jahr im Vordergrund der Aktion. Das ttz Bremerhaven begrüßt die Kampagne und fördert aktiv die Brotkultur in Deutschland und Europa mit seinem Institut für Lebensmitteltechnologie und Bioverfahrenstechnik (BILB).

Das Bäckerhandwerk zu stärken und traditionelles Wissen zu erhalten ist eine wichtige Motivation für das ttz Bremerhaven. Mit dem Motto „Physik rein, Chemie raus“ fördern die Forscher Bäcker und deren Zulieferer, um mit Produktqualität und natürlichen Herstellungsverfahren hohe Kundenzufriedenheit zu erreichen. Kleinen- und mittelständischen Unternehmen greift das ttz zudem mit der Akquise von nationalen und europäischen Forschungsgeldern unter die Arme, um ihre Innovationen in den Markt zu bringen.

Die Backbranche ist so innovationsfreudig wie noch nie, weil die Kundenwünschen immer vielfältiger werden. Trends wie „Bio“, „Regional“ und „Allergen-Frei“ (z.B. Gluten-Frei), oder auch die Wiederentdeckung alter Sorten wie Dinkel, Emmer und Einkorn stellen eine Herausforderung für jeden Bäcker dar. Hierfür müssen Rohstoffe spezifiziert und die Prozesse neu gedacht werden.

Die Bäcker, aber auch Anlagenbauer, Zulieferer und weitere Akteure der Backbranche kooperieren eng mit dem ttz Bremerhaven, um verfahrenstechnische Antworten auf die Herausforderungen des Marktes zu geben. Modernste Anlagen und Labors stehen hierfür zur Verfügung, sowie geballtes Back-Knowhow seit über 25 Jahren. In technologischer Hinsicht ist das ttz Bremerhaven insbesondere auf den Gebieten Ofentechnik, Klimatechnologien, Teigverarbeitung, Vakuumkühlung und Brotsensorik aktiv. Ein weiterer, neuer Schwerpunkt ist die Optimierung der Energieeffizienz in Bäckereien und in den Filialen.

Das Sensoriklabor des ttz Bremerhaven entwickelte eigens für Backbetriebe ein Bewertungsschema für Weizenbrötchen, das als Werkzeug für die sensorische Qualitätssicherung dient. Damit können das Geschmacksempfinden von Konsumenten und ihre Ansprüche an ein Produkt ermittelt werden. Außerdem gibt das Verfahren erste Anhaltspunkte zur Produktoptimierung. Eine Kombination aus sensorischen und technologischen Qualitätskriterien soll Bäckern helfen, Trends besser für sich zu nutzen.

 

Weitere Informationen zu diesem Thema:

Leistungen des ttz Bremerhaven im Bereich Lebensmittel

Studie "das perfekte Brötchen"

Pressemitteilung Bakers Day in Bremerhaven

Pressemitteilung Natur pur für die BioFach 2015

 

 

Pressebilder zur redaktionellen Nutzung

aleuron backerei 034

Bildunterschrift:
Das ttz Bremerhaven unterstützt den "Tag des Deutschen Brotes"
Foto: ttz Bremerhaven/Nils Thies

 

 

 ttz Violetta 0617 web

 

Bildunterschrift:
Das ttz Bremerhaven unterstützt den "Tag des Deutschen Brotes"
Foto: www.dirk-eisermann.de

   
   

Download mit rechter Maustaste: "Ziel speichern unter..."


Das ttz Bremerhaven ist ein unabhängiges Forschungsinstitut und betreibt anwendungsbezogene Forschung und Entwicklung. Unter dem Dach des ttz Bremerhaven arbeitet ein internationales Experten-Team in den Bereichen Lebensmittel, Umwelt und Gesundheit.