Grune Energie fuer Europa ttzBremerhaven

ROKWOOD

European regions fostering innovation for sustainable production and efficient use of woody biomass

logo
Förderinstrument: 7. Rahmenforschungsprogramm der Europäischen Kommission
Projektdauer: 01.12.2012 – 30.11.2015
Projektleiter/in: Mirko Hänel, Christoph Knauer, Josefine Gumprecht
Homepage: www.rokwood.eu

Rokwood

Video "The ROKWOOD Project" auf Youtube 

Biomasse gewinnt als erneuerbare Energie in Europa zunehmend an Bedeutung. Um den wachsenden Bedarf von Biomasserohstoffen zu decken, werden Kurzumtriebsplantagen (KUP), in denen schnell wachsende Bäume in kurzen Rotationsperioden angebaut, immer populärer.
Im Projekt ROKWOOD wird die Kooperation der sechs teilnehmenden Forschungscluster unterstützt, um so die Forschung und technische Entwicklung voranzubringen. Eine Verbesserung der  Markterschließung und Erhöhung der Investitionen im Bereich Holzbiomasseanbau und-verarbeitung werden auf regionaler Ebene ermöglicht. Die sechs Forschungscluster werden einen gemeinsamen Aktionsplan entwickeln, um den wirtschaftlichen Aufschwung in den Bereichen der effektiven Produktion und Nutzung von Holzbiomasse durch Forschung und technologische Entwicklung zu ermöglichen.
Jeder Forschungscluster im Projekt ROKWOOD wird durch drei Partner vertreten und entspricht dem sogenannten Triple-Helix-Konzept, bei dem ein Forschungsinstitut, ein KMU und eine öffentliche Behörde teilnehmen. Neben diesen Partnern ist die EUBIA (European Biomass Industry Association) dem Konsortium beigetreten, um eine umfassende Verbreitung der Projektergebnisse an die Stakeholder (z.B. Industrie, Biomasseproduzenten, Forschungsorganisationen) zu gewährleisten.
Alle Projektpartner waren und sind in ihrer Region aktiv an der Entwicklung, der Umsetzung, der Überwachung und Nutzung von KUPs beteiligt. Durch das Wissen und die Erfahrung der Projektpartner hat ROKWOOD das Potenzial einer der wesentlichen Innovationstreiber im europäischen Holzbiomassesektor zu werden. Die erfahrenen Projektpartner sind derzeit an Projekten in diesem Bereich beteiligt, jedoch erfordert die erfolgreiche Zusammenarbeit ein gut angelegtes Netzwerk. ROKWOOD wird im Rahmen des „Regions of  Knowledge“-Förderprogrammes der EU genau dieses Netzwerk knüpfen.

Weitere Informationen zu diesem Projekt und verwandten Themen:

Pressemitteilung: Grüne Energie für Europa

Pressemitteilung: Ernte auf Knopfdruck

Projektbeschreibung: KUP-Netzwerk

Projektbeschreibung: ROD-PICKER

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen