Beiträge

ULTRAVEG

Fruchttrocknung

ULTRAVEG

Entwicklung eines Ultraschallsystems für die  Trocknung von Früchten und Gemüse

logo
Förderinstrument: Forschung zugunsten von KMU-Verbänden, 7. EU-Forschungsrahmenprogramm
Projektdauer: 01.09.2008 - 31.08.2010
Projektleiter/in: Claudia Krines
Homepage: -

Getrocknete Nahrungsmittel weisen viele Einsatzmöglichkeiten mit besonderen Vorteilen für die Lebensmittelindustrie auf. Dazu zählen eine längere Haltbarkeit, eine bessere Logistik und günstigere Transportkosten, sowie eine einfache und sichere Anwendung. Im Rahmen des Projekts arbeiten ttz-Wissenschaftler gemeinsam mit Forschern der Technischen Universität Berlin und dem spanischen Forschungscenter IRIS an der Verbesserung der Qualität und Marktfähigkeit von getrockneten Früchten und Gemüsen sowie einer Kostenoptimierung der Trocknungsverfahren.

Die modernste Methode der herkömmlichen Trocknung ist bekannt als „beschleunigte Gefriertrocknung“ (Accelerated Freeze-Drying, kurz AFD). Einer der größten Nachteile von gefriergetrockneten Lebensmitteln sind jedoch die hohen Herstellungskosten. Der Trocknungsvorgang ist sehr energieintensiv und kann unter ökonomischen Gesichtspunkten nur bei solchen Produkten angewendet werden, die für den Konsumenten von hohem Wert sind. Die Anschaffung der verfahrenstechnischen Ausrüstung erfordert hohe Investitionen, der Prozess selbst ist zeitintensiv und aufwendig - besonders KMUs stoßen dabei an ihre Kapazitätsgrenzen.

Ultraschall ist eine leistungsfähige neue Technologie, die eine sichere und umweltfreundliche Anwendung ermöglicht und auch durch Effizienz und Wirtschaftlichkeit überzeugt. Diese Technologie kann im Rahmen bestehender Prozesse verwendet werden, um den Bedarf an Chemikalien und/oder die Wärmezufuhr in verschieden Industrieprozessen zu vermindern bzw. zu eliminieren. Wird ein Trocknungsprozess von Ultraschalltechnologie unterstützt, führt er schneller und bei geringeren Temperaturen zum gewünschten Ergebnis. Somit kann die Technologie einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit von KMUs im Bereich der Trockennahrungsmittelindustrie leisten.

 

Weiterer Informationen zu diesem Thema: